goldbach media meeting haende tisch

Code of Conduct

Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von den hohen ethischen Werten eines börsenkotierten internationalen Unternehmens. Der Code of Conduct ist unser ethischer Orientierungsrahmen. Nach ihm richten wir unsere Entscheidungen und Handlungen aus. Hier sind die Werte und Überzeugungen verankert, von denen wir uns bei unserer Arbeit leiten lassen. Der Code of Conduct gilt für alle Mitarbeitenden der Goldbach Group, auf allen Stufen und in allen Ländern.

Unternehmen

Wir sind ein führendes, internationales und national verankertes Kommunikationsnetzwerk, das elektronische Kommunikationslösungen plant, entwickelt und realisiert sowie ein führendes Unternehmen in der Vermarktung elektronischer, interaktiver und mobiler Medien der Schweiz. Mit unserer täglichen Leistung bieten wir unseren Kunden einen einzigartigen Mehrwert. Wir pflegen in der ganzen Goldbach Group eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von den hohen ethischen Werten eines börsenkotierten internationalen Unternehmens. Unsere Haltung kommt allen unseren Anspruchsgruppen zugute. 

Der Code of Conduct ist unser ethischer Orientierungsrahmen. Nach ihm richten wir unsere Entscheidungen und Handlungen aus. Hier sind die Werte und Überzeugungen verankert, von denen wir uns bei unserer Arbeit leiten lassen. 

Der Code of Conduct gilt für alle Mitarbeitenden der Goldbach Group, auf allen Stufen und in allen Ländern. 

Grundhaltung

Mit der Erfüllung unserer Aufgabe übernehmen wir auf allen Stufen Verantwortung gegenüber allen Anspruchsgruppen innerhalb und ausserhalb des Unternehmens. 
 
Bei allem, was wir tun, fördern wir eine nachhaltige Entwicklung. Wir tragen Sorge zu unserem Unternehmen und setzen uns für dessen kontinuierliches Wachstum und steten Erfolg ein. Bei unseren geschäftlichen Entscheidungen berücksichtigen wir neben den ökonomischen Aspekten auch Umwelt- und Sozialfragen. Unsere Hilfsmittel und Infrastruktur überwachen und optimieren wir mit einem jährlich durchgeführten Monitoring. 

Unsere Mitarbeitenden ziehen keinen direkten oder indirekten persönlichen Nutzen aus den Geschäftschancen, auf die sie durch Nutzung von Unternehmenseigentum oder aufgrund ihrer Stellung im Unternehmen und den sich daraus ergebenden Kontakten gestossen sind. Wir nutzen Unternehmenseigentum nicht für persönliche Zwecke. 
 
Wir dulden keine Interessenkonflikte zwischen der Goldbach Group und Mitarbeitenden oder deren Familien. Mögliche Interessenkonflikte legen wir frühzeitig offen und lassen sie vom Executive Committee bzw. Verwaltungsrat genehmigen. 

unsere werte nach aussen

Gegenüber den Kunden und Partnern: 
Unsere Kunden und Partner besitzen ein langfristiges, kommerzielles Interesse an der Geschäftsbeziehung mit unserem Unternehmen. Wir begegnen ihnen mit Respekt und handeln im Einklang mit unseren Werten so, dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden. 

Unsere Dienstleistungen sind auf die Zufriedenheit unserer Kunden und Partner ausgerichtet. Zufriedene Kunden sind Voraussetzung für unseren Erfolg. Wir verpflichten uns, das Vertrauen nicht zu enttäuschen, das die Kunden und Partner in uns und unsere Arbeit setzen. Von ihnen erwarten wir im Gegenzug Best-Practice-Regeln und die Einhaltung nationaler wie internationaler Regeln und Gesetze, sowie die Wahrnehmung ihrer sozialen und Umweltverantwortung. 

Gegenüber den Aktionären: 
Unsere Aktionäre erwarten von uns eine nachhaltige, langfristige Wertsteigerung des Unternehmens. Bei der Formulierung unserer Strategie und bei deren Umsetzungen richten wir uns auf dieses Ziel aus. Wir bemühen uns, den Aktionären ein möglichst präzises, nachvollziehbares Bild der Werthaltigkeit unseres Unternehmens zu vermitteln. Wir behandeln alle Aktionäre im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften gleich. 

Unsere Geschäftstätigkeit basiert darauf, bewusst, diszipliniert und umsichtig Risiken einzugehen. Wir setzen angemessene Instrumente, Verfahren und Bewilligungsprozesse ein zur Überwachung, Kontrolle und Bewirtschaftung unserer Risiken. Im Interesse und zum Schutz unserer Anspruchsgruppen legen wir Wert auf unabhängige Risiko-, Management-, Compliance- und Revisionsverfahren mit klarer Managementverantwortung. 

Gegenüber den Mitbewerbern: 
Wir heben uns von den Mitbewerbern mit überragender Kompetenz und Servicequalität, Effizienz und konkurrenzfähigen Konditionen ab. 

Wir bekennen uns zu einem fairen und unverfälschten Wettbewerb und akzeptieren keine wettbewerbswidrigen Verhaltensweisen. Unsere Mitarbeitenden gehen keine rechtswidrigen Transaktionen ein und stellen Kunden und Partnern keine unzulässigen Vorteile in Aussicht.

Gegenüber der Öffentlichkeit: 
Wir anerkennen das Recht der Öffentlichkeit auf offene Information und orientieren sach- und zeitgerecht über alle Tatsachen, die von allgemeinem Interesse sind. 
 
Mit den Medien pflegen wir offene und regelmässige Kontakte, weil sie einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, unsere Tätigkeit in die Öffentlichkeit zu tragen und auch zu hinterfragen. Wir haben Sprecher für die Medien und Investoren bezeichnet.

Als börsenkotiertes Unternehmen halten wir uns zwingend an die gesetzlichen Kommunikationsregeln.

Unsere werte nach innen

Wir engagieren uns alle persönlich für den Erfolg unseres Unternehmens, handeln korrekt, dienstleistungsorientiert und kostenbewusst. 

Wir erwarten auf allen Unternehmensstufen Mitarbeitende, die innerhalb der Prozesse verantwortlich und selbständig handeln. Wir fördern und honorieren Kreativität und Initiative, die dazu dienen, unsere Produkte und Dienstleistungen noch besser werden zu lassen. 

Mit unserer Unternehmenskultur schaffen wir die Grundlage für eine langfristige Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Mitarbeitenden. Wir fördern die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Mitarbeitenden auf vielfältige Weise. 

Wir schaffen im Unternehmen ein Klima, das gut qualifizierte Mitarbeitende anzieht, fördert und mit dem Unternehmen verbindet. Wir diskriminieren niemanden aufgrund Geschlecht, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter und Gesundheitszustand. 

Unsere Vorgesetzten übertragen den Mitarbeitenden klare Aufgaben und setzen erfüllbare Ziele. Ihre Führungsverantwortung nehmen sie durch vorbildhaftes persönliches Engagement, Glaubwürdigkeit und Einhalten von Versprechen sowie angemessener Kontrolle wahr. Sie schaffen ein Umfeld, in welchem Mitarbeitende Höchstleistungen erbringen können. 

Unsere Mitarbeitenden verpflichten sich, die relevanten gesetzlichen und betrieblichen Richtlinien und Vorschriften einzuhalten; sie kennen die Geschäftsprozesse und -praktiken im jeweiligen Arbeitsgebiet und wenden sie an; neben der Erfüllung ihrer individuellen Arbeit setzen sie sich in ihrem Team ein und leisten das Bestmögliche zur gemeinsamen Zielerreichung; ihr Handeln erfolgt stets nach Treu und Glauben, ist verantwortungsvoll und mit angemessener Sorgfalt und Genauigkeit. 

Wir entlöhnen unsere Mitarbeitenden leistungsgerecht. Unser Lohnsystem ist konkurrenzfähig; die Leistungen unserer Mitarbeitenden beurteilen wir regelmässig und nach systematischer Vorlage. Die individuelle Zielerreichung und der Beitrag zur gemeinsamen Erfüllung der Unternehmensziele bilden die Grundlage für die Entlöhnung. 

Wir kommunizieren offen, nachvollziehbar und rechtzeitig. Wir informieren unsere Mitarbeitenden gleichzeitig mit allen anderen Anspruchsgruppen. 

Wir dokumentieren alle wichtigen Geschäftsprozesse sowie Transaktionen und Verbindlichkeiten genau, zielgerichtet und vollständig. Wir wenden interne Kontrollsysteme an, welche die Zuverlässigkeit und Korrektheit unserer Buchführung und unserer Belegdokumente sowie der darauf basierenden Finanzberichte gewährleisten. Wir halten uns an die gemäss den anwendbaren Gesetzen und Richtlinien geltenden Archivierungsvorschriften. Mit unserer externen Revisionsstelle kooperieren wir uneingeschränkt. 

Unsere Unternehmenskultur ermöglicht allen Mitarbeitenden den Zugang zu ihren Vorgesetzten und dem Unternehmensmanagement. 

Über unsere Arbeit halten wir uns uneingeschränkt an die gebotene Vertraulichkeit und Verschwiegenheit. Nichtöffentliche Informationen geben wir nicht weiter, es sei denn, dies sei gesetzlich erforderlich.

Umsetzung

Für die Vermittlung der Grundregeln dieses Code of Conducts sind die Führungskräfte unseres Unternehmens zuständig; sie überwachen auch deren Einhaltung. Bei Unklarheiten über Auslegung und Umsetzung ermutigen sie die Mitarbeitenden, den Kontakt mit den Vorgesetzen oder der HR-Zuständigen aufzunehmen. 

Das Unternehmen akzeptiert keine Verhaltensweisen, die vom Code of Conduct abweichen. Verstösse ziehen disziplinarische Massnahmen nach sich. Diese sind im Personalreglement festgelegt.