Angebotsrestriktionen

Restriktionen zum öffentlichen Kaufangebot der Tamedia AG (oder einer ihrer direkt oder indirekt beherrschten Tochtergesellschaften) für alle sich im Publikum befindlichen Namenaktien der Goldbach Group AG

allgemein

Das in den auf dieser Webseite verfügbaren Dokumenten beschriebene öffentliche Kaufangebot ("Angebot") wird weder direkt noch indirekt in einem Land oder einer Rechtsordnung gemacht oder gemacht werden, in welchem/welcher das Angebot widerrechtlich wäre, oder in welchem/welcher es in anderer Weise anwendbares Recht verletzen würde, oder in welchem/welcher die Tamedia AG oder eine ihrer direkt oder indirekt beherrschten Tochtergesellschaften verpflichtet wäre, irgendeine Änderung oder Anpassung der Bestimmungen oder Bedingungen des Angebots, ein zusätzliches Gesuch bei staatlichen oder regulatorischen Behörden oder zusätzliche Handlungen in Bezug auf das Angebot vorzunehmen. Es ist nicht beabsichtigt, das Angebot auf ein solches Land oder eine solche Rechtsordnung zu erstrecken. Dokumente, die in Zusammenhang mit dem Angebot stehen, dürfen weder in solchen Ländern oder Rechtsordnungen vertrieben, noch in solche Länder oder Rechtsordnungen versandt werden und dürfen von niemandem zur Werbung für Käufe von Beteiligungsrechten der Gesellschaft in solchen Ländern oder Rechtsordnungen verwendet werden.

Mitteilung an Anleger aus den Vereinigten Staaten von Amerika 

Das Angebot wird weder direkt noch indirekt in die oder in den Vereinigten Staaten von Amerika gemacht oder gemacht werden. Dies gilt auch für die Nutzung der Postdienste der Vereinigten Staaten oder auf irgendeine Weise oder mit irgendeinem Mittel des zwischenstaatlichen oder Aussenhandels der Vereinigten Staaten oder durch irgendwelche Einrichtungen einer nationalen Wertpapierbörse in den USA. Dies umfasst u. a. auch die Übertragung per Fax, E-Mail, Telex, Telefon und das Internet. Die Namenaktien der Goldbach Group AG («Goldbach-Aktien») dürfen nicht auf eine der genannten Arten, mittels dieser Nutzungen, Instrumente oder Einrichtungen von den oder innerhalb der Vereinigten Staaten oder durch in den USA befindliche oder dort ansässige Personen oder von US-Personen gemäss Regulation S des United States Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (jeweils als «US-Person» bezeichnet) angeboten werden. Entsprechend werden Kopien dieser Mitteilung sowie anderer Dokumente oder Materialien im Zusammenhang mit dem Angebot weder direkt noch indirekt versandt oder anderweitig in den oder die USA oder an in den USA befindliche oder ansässige Personen oder an US-Personen übertragen, verbreitet oder weitergeleitet (u. a. auch nicht durch Vermögensverwalter, Bevollmächtigte oder Treuhänder) und dürfen auch nicht direkt oder indirekt versandt oder anderweitig in den oder die USA oder an in den USA befindliche oder ansässige Personen oder an US-Personen übertragen, verbreitet oder weitergeleitet werden. Jede mutmassliche Andienung von Goldbach-Aktien im Rahmen des Angebots, die direkt oder indirekt aus einer Missachtung dieser Einschränkungen herrührt, ist ungültig und jede mutmassliche Andienung von Goldbach-Aktien durch eine in den Vereinigten Staaten befindliche oder ansässige Person oder eine US-Person oder einen Vertreter, Treuhänder oder eine andere Mittelsperson auf nicht nach eigenem Ermessen erfolgende Weise für einen Auftraggeber, der ihr aus den USA heraus oder für eine US-Person Anweisungen erteilt, ist ungültig und wird nicht angenommen.

Jeder am Angebot teilnehmende Inhaber von Goldbach-Aktien erklärt, dass er keine US-Person ist und nicht in den USA befindlich oder ansässig ist und an dem Angebot nicht von den USA aus teilnimmt bzw. dass er auf nicht nach eigenem Ermessen erfolgende Weise für einen ausserhalb der Vereinigten Staaten befindlichen Auftraggeber handelt, der keine Anweisung gibt, an einem solchen Angebot von den Vereinigten Staaten aus teilzunehmen, und der keine US-Person ist.

Mit «Vereinigte Staaten» bzw. «USA» werden in diesem Dokument die Vereinigten Staaten von Amerika, deren Gebiete und Besitzungen sowie sämtliche Bundesstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika und der District of Columbia bezeichnet.

Diese Mitteilung an die Anleger ist eine Übersetzung des englischen Originaltextes, welcher mittels Anklicken der englischen Version der Website einsehbar ist. Die englische Version der Mitteilung geht der deutschen Übersetzung vor und ist einzig relevant.

Mitteilung an Anleger aus dem Vereinigten Königreich

Diese Mitteilung dient nur Informationszwecken und ist in keinem Rechtsgebiet, weder gemäss dem öffentlichen Kaufangebot noch anderweitig, als Angebot zum Verkauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder als Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren oder als Ersuchen um eine Stimmabgabe oder Zustimmung gedacht und stellt dies auch nicht ganz oder teilweise dar. Das Angebot erfolgt allein gemäss den Bedingungen des Angebotsdokuments, welches die vollständigen Angebotsbedingungen einschliesslich der Angaben zur Stimmabgabe in Bezug auf das Angebot enthält. Sämtliche Entscheide betreffend oder andere Reaktionen auf das Angebot sollten nur auf der Grundlage der im Angebotsdokument enthaltenen Informationen getroffen werden.

Diese Mitteilung stellt keinen Prospekt und keinem Prospekt gleichwertiges Dokument dar.

Diese Mitteilung enthält bestimmte zukunftsbezogene Aussagen bezüglich der Finanz-, Geschäfts- und Ertragslage des Unternehmens sowie bestimmter diesbezüglicher Pläne und Ziele der Bieterin. Diese zukunftsbezogenen Aussagen sind dadurch gekennzeichnet, dass sie sich nicht nur auf vergangene oder gegenwärtige Sachverhalte beziehen. Zukunftsbezogene Aussagen enthalten oft Wörter wie «vorhersehen», «abzielen», «erwarten», «schätzen», «beabsichtigen», «planen», «Ziel», «glauben», «hoffen», «Absichten», «weiter», «wird», «könnte», «sollte», «würde», «dürfte» oder andere Wörter von ähnlicher Bedeutung. Diese Aussagen gründen auf Annahmen und Einschätzungen, die das Unternehmen und/oder die Bieterin angesichts ihrer Erfahrung und ihrer Wahrnehmung vergangener Entwicklungen, gegenwärtiger Gegebenheiten, künftiger Entwicklungen und anderer von ihnen als angemessen erachteter Faktoren treffen. Zukunftsbezogene Aussagen beinhalten ihrer Art nach Risiken und Unsicherheiten, da sie sich auf künftige Ereignisse beziehen und von künftigen Gegebenheiten abhängig sind. Die vor dem Hintergrund solcher zukunftsbezogener Aussagen in dieser Mitteilung beschriebenen Faktoren können dazu führen, dass tatsächliche Ergebnisse und Entwicklungen wesentlich von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen aufgeführten oder implizierten Ergebnissen und Entwicklungen abweichen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen, und es wird deshalb vorsorglich darauf hingewiesen, diesen zukunftsbezogenen Aussagen, die nur am Tag ihrer Bekanntgabe Gültigkeit haben, kein unangemessenes Vertrauen zu schenken. Sofern nicht nach geltendem Gesetz erforderlich, übernehmen weder das Unternehmen noch die Bieterin oder deren jeweilige Tochtergesellschaften, Mitglieder, Verwaltungsräte, Konzernleitungsmitglieder, Mitarbeitende oder andere für sie handelnde Personen irgendeine Verpflichtung, die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen (ob aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen) zu berichtigen oder zu aktualisieren.

Es gibt verschiedene Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsbezogenen Aussagen aufgeführten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen, gehören Veränderungen der weltweiten, politischen, wirtschaftlichen, geschäftlichen, wettbewerbsbezogenen, marktbezogenen und regulatorischen Gegebenheiten, künftige Wechselkurse und Zinssätze, Veränderungen der Steuersätze und künftige Geschäftszusammenschlüsse oder -verkäufe.

Weder das Unternehmen noch die Bieterin oder deren jeweilige Tochtergesellschaften, Mitglieder, Verwaltungsräte, Konzernleitungsmitglieder, Mitarbeitende, Berater oder andere für sie handelnde Personen erklären, versichern oder garantieren in irgendeiner Weise, dass in zukunftsbezogenen Aussagen dieser Mitteilung genannte oder implizierte Ereignisse tatsächlich eintreten werden. Weder die Revisoren des Unternehmens noch die der Bieterin haben irgendwelche zukunftsbezogenen oder anderen Aussagen geprüft. Alle dem Unternehmen oder der Bieterin oder deren jeweiligen Tochtergesellschaften, Mitgliedern, Verwaltungsräten, Konzernleitungsmitgliedern, Beratern, Mitarbeitenden oder anderen für sie handelnden Personen zuzuschreibenden nachträglichen mündlichen oder schriftlichen zukunftsbezogenen Aussagen unterliegen in ihrer Gesamtheit ausdrücklich den obigen Hinweisen.

Keine Aussage in dieser Mitteilung ist als Gewinnprognose oder -schätzung für irgendeinen Zeitraum gedacht oder so auszulegen, und keine Aussage in dieser Mitteilung sollte so interpretiert werden, dass Gewinne oder Gewinne pro Aktie für das Unternehmen oder die Bieterin für gegenwärtige oder künftige Geschäftsjahre oder für die erweiterte Gruppe notwendigerweise den in der Vergangenheit veröffentlichten Gewinnen pro Aktie für das Unternehmen oder die Bieterin entsprechen oder diese übersteigen.

Diese Mitteilung an die Anleger ist eine Übersetzung des englischen Originaltextes, welcher mittels Anklicken der englischen Version der Website einsehbar ist. Die englische Version der Mitteilung geht der deutschen Übersetzung vor und ist einzig relevant.

Mitteilung an anleger aus Australien, Kanada und Japan

Weder diese Mitteilung noch die darin enthaltenen Informationen sind direkt oder indirekt, ganz oder teilweise für die Veröffentlichung, Verbreitung oder Freigabe in Australien (ausser an Personen in Australien, denen ohne ein Offenlegungsdokument gemäss Chapter 6D des australischen Corporations Act 2001 (CTH) ein Angebot unterbreitet werden kann), Kanada oder Japan, an Personen in diesen Rechtsgebieten oder in anderen Rechtsgebieten gedacht, wo dies eine Missachtung der entsprechenden Gesetze oder Vorschriften dieses Rechtsgebiets darstellen würde. Jede Nichteinhaltung dieser Restriktionen kann eine Missachtung australischer, kanadischer, japanischer oder anderer geltender Wertpapiergesetze darstellen. Für das Angebot sowie die Verbreitung dieser Mitteilung und Informationen im Zusammenhang mit dem Angebot und den Transaktionen in Verbindung mit den Anteilen an Goldbach oder den Goldbach-Aktien können in bestimmten Rechtsgebieten gesetzliche Einschränkungen bestehen, und Personen, in deren Besitz Dokumente oder andere Informationen gelangen, auf die sich diese Mitteilung bezieht oder die im Zusammenhang mit dem Angebot stehen, sollten sich selbst über solche Einschränkungen informieren und diese einhalten. Insbesondere:

  • umfasst und stellt diese Mitteilung kein Angebot und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb, zur Zeichnung oder zum Verkauf von Anteilen an Goldbach oder von Goldbach-Aktien an Personen dar, die sich in Australien, Kanada, Japan oder in anderen Rechtsgebieten befinden, an die oder in denen ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung gesetzeswidrig ist.
  • stellt sich das Angebot nicht selbst dar und wird sich nicht selbst darstellen.

Diese Mitteilung an die Anleger ist eine Übersetzung des englischen Originaltextes, welcher mittels Anklicken der englischen Version der Website einsehbar ist. Die englische Version der Mitteilung geht der deutschen Übersetzung vor und ist einzig relevant.

Bestätigung

Indem Sie auf die untenstehende Schaltfläche «Ich bestätige dies und stimme dem zu» klicken, bestätigen Sie alle der nachfolgenden Aussagen:

  • Sie haben gelesen und verstanden, dass Sie keiner der oben angegebenen Angebotsrestriktionen unterliegen, dass es gesetzlich zulässig ist, dass sich die Mitteilung über das öffentliche Kaufangebot an Sie richtet und Sie anspricht.
  • Sie befinden sich nicht in einem Rechtsgebiet und sind nicht in einem Rechtsgebiet ansässig, in dem eine Ausweitung des Kaufangebots die Tamedia oder andere Personen dazu verpflichten würde, in diesen Rechtsgebieten oder nach Massgabe der Gesetze dieser einen Angebotsprospekt oder andere Dokumente vorzulegen oder einzureichen bzw. ähnliche oder zusätzliche Massnahmen im Zusammenhang mit dem öffentlichen Kaufangebot zu ergreifen.
  • Sie vervielfältigen die auf dieser Website verfügbaren Dokumente nicht und leiten diese nicht an andere Personen weiter.
  • Sie verstehen, anerkennen und stimmen zu, dass die Nichteinhaltung des oben Angegebenen zu einer Missachtung geltender Gesetze und/oder zu einer Schädigung der Tamedia AG oder anderer Personen führen kann.

Bestätigung der Angebotsrestriktionen

Ablehnung der Angebotsrestriktionen